Dienstag, 20. September 2011

Sacrlett Johanssoning

Nach Planking und Batmaning heißt nun der neue Internet-Trend "Scarlett Johanssoning".

Auslöser des neuen Hypes war ein fast-nackt Foto von Scarlett Johansson, das der Filmschönheit anscheinend durch Hacker von ihrem Handy entwendet wurde. Auf dem besagten Foto sieht man sie selbst und hinter ihr einen Spiegel in dem ihr entblöster Hintern zu sehen ist.

Die Internet-Community will Scarlett wohl in ihrem Leid bestehen (heißt es doch: "Geteiltes Leid ist halbes Leid"), indem immer mehr Leute vergleichbare Fotos von sich selbst, ihren Plüschtieren, ... ins Internet stellen (oder fällt das eher unter: "Wer den Schaden hat braucht für den Spot nicht zu sorgen).

Hier ein paar beeindruckende Beispiele ;)


Bildquelle
Der Trend hat anscheinend auch schon Österreich erreicht (Bildquelle)
Bildquelle
Bildquelle