Montag, 24. Oktober 2011

In Erinnerung an Marco Simoncelli

Gestern hat ein tragischer Unfall beim MotoGP von Malaysia einem meiner liebsten Piloten in der Königsklasse des Motorradrennsports, Marco Simoncelli, das Leben gekostet.

Super Sic, wie er auch genannt wurde, war ein ausgezeichneter Rennfahrer. 2008 wurde er Weltmeister in der 250er-Klasse. In dieser Saison stellte er sein Können unter Beweis indem er auf seiner Gresini-Kundenhonda stets mit den Werkspiloten von Honda mithalten konnte.

Ich persönlich, als großer MotoGP-Fan, durfte Marco Simoncelli einmal, 2010 in der Boxengasse am Ring in Brünn, persönlich treffen. Er war sehr lange für seine Fans da und nahm sich für jeden einzelnen viel Zeit. Freundlich und immer gut gelaunt werde ich ihn in Erinnerung behalten.

Der MotoGP hat am 23. Oktober 2011 ein großes Talent verloren! Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie, seinen Freunden und den MotoGP-Piloten, die seinem viel zu frühen Ableben so hautnahe beiwohnen mussten.

Marco, wir werden dich vermissen!

Bildquelle