Dienstag, 24. Juli 2012

(Irrer) Mensch im Schafspelz [WTF]

Man stelle sich vor, man wandert gemächlich durch die freie Natur, fern ab von jeder Zivilisation und sieht eine Herde wilder Ziegen. Eines der Tiere folgt der Herde unbeholfen in einigen Abstand. Soweit nix besonderes...
Ein Wanderer in Nord-Utha konnte diese Szene beobachten und dachte, dass die langsame Ziege wohl verletzt sei, doch als er mit dem Fernglas nachsah traute er wohl seinen Augen kaum. Es handelte sich um einen Mann in einem Ziegen-Kostüm, der es auf allen vieren, in seiner unbequemen und unpraktischen Verkleidung, nur mit Mühe schaffte der wilden Herde über einen Abhang zu folgen.
Um wen es sich dabei handelte und was er damit bezweckte ist unbekannt. Die zuständigen Behörden stellen jedoch klar, dass der Mann nichts illegales macht, sorgen sich jedoch um seine Sicherheit, da bald die Jagdsaison auf Ziegen beginnt.
Dank dem aufmerksamen Wanderer gibt's von der Aktion auch Fotos :)




via Geekologie